Schnakenbekämpfung


In Kürze startet wieder die „Schnakensaison“ die vielen unserer Bürger über die Sommerzeit wieder zur Plage wird.

Damit möglichst wenig Schnaken in das Haus oder den Garten gelangen, ist es ratsam, diesen keine Gelegenheiten zum Brüten zu geben. Schnaken legen ihre Eier in stehende Gewässer, sogar in gefüllte Gießkannen oder Blumentöpfe. Daher sollten Sie Wasserreste im Hof-und Gartenbereich immer ausleeren.

Kleinste Wasseransammlungen genügen als Brutstätte der Schnakenlarven. Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass auf dem gesamten Grundstück keinerlei stehende Gewässer vorhanden sind. 

Auch das Wasser im Planschbecken und in der Vogeltränke sollte im Hochsommer täglich ausgetauscht werden. Zudem sind Teiche, ohne Fischbesatz, ideale Brutstätten. 

Schnakentabletten, zur Unterstützung der Bekämpfung, sind zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus, Zimmer 1, erhältlich.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.