B 272 / L 540 Kreisverkehrsplatz östl. von Hochstadt (Pfalz)


Am 11. Juni 2019 beginnen die Arbeiten für den Umbau der Kreuzung B 272 / L 540 zu einer Kreisverkehrsanlage östlich von Hochstadt (Pfalz). Der Verkehr im Zuge der B 272 sowie die Fahrbeziehung zur L540 nach Hochstadt bleibt während des 1. Bauabschnitts bestehen. Hier gibt es zunächst keine Einschränkungen. Allerdings ist es nötig, die L 540 in Richtung Zeiskam für den Verkehr voll zu sperren. Die Umleitung von Zeiskam kommend erfolgt über die K 1 hin zur B 272 und von dort nach Hochstadt (siehe Skizze 1). Bis spätestens zum 31. Juli 2019 wird die Umleitung in der Ortsdurchfahrt Zeiskam aufgrund einer innerörtlichen Sperrung der K 1 über die dortige Bahnhofsstraße geführt.

Für diesen Abschnitt sind je nach Witterung 3 - 4 Monate veranschlagt.

Skizze 1

Parallel dazu wird ab dem 11. Juni 2019 im Vorgriff auf die folgenden Bauabschnitte die K 1 / K 38 nördlich der B 272 unter Vollsperrung verbreitert. Die Umleitung von der B 272 in Fahrtrichtung Freimersheim erfolgt über Hochstadt und die L 540 (siehe Skizze 2).

Hierfür sind je nach Witterung 2 - 3 Wochen veranschlagt.

Über die folgenden Bauabschnitte werden wir zeitnah informieren.

Skizze 2

Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme liegen bei etwa 2,1 Millionen Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.