Rechtzeitig vor dem Urlaub neue Ausweisdokumente beantragen


Liebe Mitbürgerinnen,liebe Mitbürger,

die Verbandsgemeindeverwaltung weist auch in diesem Jahr wieder darauf hin, rechtzeitig vor dem Urlaubsbeginn die Gültigkeit der für den Auslandsaufenthalt vorgeschriebenen Ausweisdokumente wie Reisepässe, Personalausweise oder Kinderreisepässe zu überprüfen.

Zur Beachtung:
abgelaufene Reisepässe und Personalausweise können nicht verlängert werden!

Die Ausstellungszeit für einen neuen Personalausweisbeträgt ca. 2 Wochen, die für einen neuen Reisepass ca. 3 Wochen.
Kinderreisepässe können auch kurz-fristig ausgestellt werden.

Bürger, die im Hinblick auf die bevorstehende Urlaubszeit schon jetzt ihre neuen Ausweispapiere beantragen, riskieren auf keinen Fall längere Wartezeiten. Wir bitten daher, falls erforderlich, rechtzeitig vorher die notwendigen Maßnahmen zu veranlassen.

Sowohl Personalausweise als auch Reisepässe können nur persönlich beantragt werden, da die Anträge vom Antragsteller selbst unterschrieben werden müssen. Hierfür ist die Vorlage eines aktuellen biometrischen Lichtbildes erforderlich.

Kinderreisepässe werden auf Antrag der Eltern/Erziehungsberechtigten ausgestellt. Auch hierfür werden aktuelle biometrische Lichtbilder benötigt.

Bereits vorhandene Kinderreisepässe können bis zum 12. Lebensjahr verlängert werden. Dies ist jedoch nur dann möglich, wenn diese noch nicht abgelaufen sind.

Die Dokumente können im Zimmer 8 oder 9 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach beantragt werden.
Tel. Auskunft unter 06348/986-151 oder 152.

Keine Mitarbeiter gefunden.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.