Verbandsgemeinde Offenbach landesweit unter den TOP 5


Top5.jpg

Das Statistische Landesamt veröffentlichte vor kurzem eine Prognose dazu, wie sich die Einwohnerzahlen der rheinland-pfälzischen Gemeinden bis 2040 verändern.

Unter den fünf am stärksten wachsenden Kommunen befindet sich auch die Verbandsgemeinde Offenbach.

Insgesamt wird Rheinland-Pfalz hinsichtlich seiner Einwohnerzahl schrumpfen – um 2,6 Prozent, schätzt das Statistische Landesamt.

Das gilt aber nicht für das ganze Land. Es gibt auch künftig Kommunen, die wachsen.

Drei der fünf Kommunen unter den Top Fünf kommen aus der Pfalz.

Das landesweit stärkste Wachstum mit einem Einwohner-Plus von 10,3 Prozent erwarten die Experten für Schifferstadt im Rhein-Pfalz-Kreis, die Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich (Südliche Weinstraße, plus 8,1 Prozent) und Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis, plus 7,6 Prozent).

Derzeit hat die Verbandsgemeinde 12.854 Einwohner mit Hauptwohnsitz (13.356 inkl. Nebenwohnsitz). Vor zehn Jahren waren es noch 12.008 Einwohner.

Ein eindeutiger Trend, der schon seit vielen Jahren anhält: Die Gemeinden unserer Verbandsgemeinde sind als Wohnort attraktiv.

In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.