Dorfmoderation Bornheim


Den Ergebnissen der Dorfmoderation soll im nächsten Jahr erhöhte Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Arbeitskreissitzungen Infrastruktur, Mobilität, Bauen haben eine Konzentration der Wünsche auf den Altort beziehungsweise den Dorfkern ergeben.

Die Entwicklung des Dorfkerns war ein zentrales Anliegen des Arbeitskreises. Ziel der Diskussionen war die Erhaltung und künftige Gestaltung unter Einbeziehung der Bürgerschaft in Zusammenarbeit mit der Verwaltung.

Aktuell hat der Gemeinderat zur Vorbereitung der weiteren Gestaltung die Aufstellung eines Bebauungsplanes für die östliche Hauptstraße beschlossen. Weitere Planungsabschnitte sollen noch in diesem Jahr diskutiert und beschlossen werden. Flankierend dazu wurde ein Förderantrag zur Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes gestellt. Über diesen Förderantrag ist noch nicht entschieden.

Um die Zeit bis dahin zu nutzen, möchten wir den Bornheimerinnen und Bornheimern Gelegenheit geben, uns Ihre Wünsche, Vorschläge, kreativen und innovativen Ideen zur weiteren Ausgestaltung des Dorfmittelpunktes unter Einbeziehung des Anwesens Hauptstraße 65 (Bäckerladen), dem ehemaligen Anwesen Kummler (Fachwerkhaus gegenüber dem Kindergarten), dem Kindergarten und  möglichen Verbindungen zum Dorfgemeinschaftshaus und dem Sportplatz zukommen zu lassen. Dies ist im Vorfeld eines im nächsten Jahr angedachten Planungswettbewerb eine Möglichkeit, Sie bereits jetzt für das Thema zu sensibilisieren und dem Gemeinderat Anhaltspunkte für die Leistungsbeschreibungen eines möglichen Planungswettbewerbes zu geben.

Wenn Sie produktive Vorschläge, Wünsche, Ideen haben, zögern Sie nicht, diese an die Gemeinde weiterzuleiten. Hierfür wurde eigens eine Email-Adresse eingerichtet.

Beteiligen Sie sich und schicken uns Ihre Ideen unter: Dorferneuerung@bornheim-pfalz.de

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.