Einschränkungen im Bereich Bürgerbüro / Einwohnermeldeamt


In ganz Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Software aller Melde- und Passbehörden (Einwohnermeldeämter / Bürgerbüros) am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues IT-Verfahren umgestellt. Damit verbunden sind u. a. auch sehr umfangreiche EDV-Umstellungsarbeiten im Bereich des Melde-, und Passwesen.

 

Wir bitten daher um ihr Verständnis, dass wir in der Zeit von Mittwoch, 27.05 2020 bis einschließlich Freitag, 05.06. 2020 keine Tätigkeiten im Einwohnermeldeamt / Bürgerbüro ausführen können und dieses daher für den Publikumsverkehr geschlossen ist.

 

Davon sind u. a. folgende Leistungen betroffen:

An- Ab- oder Ummeldung von Wohnsitzen, Beantragung von Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauszügen, Ausstellung von Melde- Lebens- und sonstigen Bescheinigungen, Ausstellung und Verlängerung von Fischereischeinen,  Entgegennahme von Führerscheinanträgen, Änderung von Kfz-Scheinen,  Beantragung von Dokumenten jeglicher Art, wie Personalausweise, Reise- oder Kinderreisepässe sowie alle sonstigen melderechtlichen Tätigkeiten.  

 

Ab Montag, 08. Juni 2020, sind die Mitarbeiter/innen des Einwohnermeldeamtes wieder wie gewohnt für Sie da. Es ist allerdings durchaus möglich, dass es auch an den Folgetagen aufgrund des Einsatzes der neuen Software erfahrungsgemäß zu etwas längeren Bearbeitungs- und somit auch zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Verbandsgemeindeverwaltung Offenbach

-Bürgerbüro / Einwohnermeldeamt-

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.