Besondere Ehrung Edmund Richter


Unser Mitbürger Edmund Richter, der im Juli seinen 91. Geburtstag feierte, erhielt am 13.10.23 im Beisein seiner Familie und weiteren Weggefährten von Landrat Dietmar Seefeldt im Namen von Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer die „Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz“, in Anerkennung seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft. Edmund Richter hat sich von Beginn an (er zog 2003 mit seiner Frau von Wuppertal nach Bornheim) in nahezu allen Bornheimer Vereinen aktiv engagiert, ist ein versierter Gesprächspartner, hat sich in der Flüchtlingshilfe unterstützend eingebracht, Hausaufgabenhilfe geleistet, sich um den Naturschutz verdient gemacht und vieles mehr, was aufzuzählen den Rahmen sprengen würde.

 Karin Hechler, Mitarbeiterin der Gemeinde seit 1994, wurde vom Lions-Club Offenbach am 07.10.23 der „Bürgerpreis 2023“ verliehen für ihr langjähriges Engagement im Freundeskreis Die Wachthäusler e.V als Vorsitzende., bei der Aktion PfalzStorch e.V. als Schatzmeisterin und im Kulturverein Dammheim e.V als Vorstandsmitglied. Ihr Wirken für die Dorfgemeinschaften über einen so langen Zeitraum verdient höchste Anerkennung und Wertschätzung. Der Preis ist mit 500,-- € dotiert, die Karin Hechler zu gleichen Teilen an die drei Vereine weiterreichte.

 

Die Gemeinde gratuliert ganz herzlich zu diesen Auszeichnungen.

 

Elke Thomas

Ortsbürgermeisterin