Seniorennachmittag der Verbandsgemeinde


230 Senioren/innen im DGH Hochstadt
Darstellerinnen der Eulenbühne Essingen

Am Freitag, 17.5.2024 fanden 230 Seniorinnen und Senioren, die Älteste Dame 96 Jahre alt, den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus in Hochstadt. Bei strömendem Regen leider nicht alle trockenen Fußes. In der von Frau Schryvers schön dekorierten Halle ließ man sich in Anwesenheit von Bürgermeister Axel Wassyl das köstliche Mittagessen von Gabi Braun und ihrem Team schmecken,bevor das Nachmittagsprogramm startete, an dem auch Landrat Dietmar Seefeldt anwesend war.
Nostalgie in Blech unter Leitung von Gerhard Kneifeld, der Chor des Mehrgenerationenhauses Offenbach unter Karl-Heinz Frech, die Eulenbühne Essingen unter Leni Degner mit Sketch und Tanz sowie Martha Hornung von den Froschköpp Offenbach und die Rheinland-Pfalzmeisterin im Lateintanz, Marjorie Mayer, putzig unterstützt von Fröschin Bachtalia, boten ein wunderbares Rahmenprogramm.
Die Jugendpflege bewirtete mit leckerem Kuchen und bedankt sich herzlich für die zahlreiche Kuchen- und Geldspende.

Großen Dank an alle Mitwirkende, Erich Stern mit dem Hochstadter Bauhof und das Hochstadter Bewirtungsteam, Carmen Zeil, Claudia Fürst und die Offenbacher Helfer, das DRK Offenbach, den Seniorenbeirat, die Bürgermobilfahrer und die Gemeindeschwester plus, Nadja Hieb.

Wir haben schöne 4 Stunden verlebt und freuen uns schon auf 2026.

Erste Beigeordnete Marietta Heid-Gensheimer mit Tänzerinnen