Bienenschmaus im Dreihof


Auf der gemeindeeigenen, ehemals verpachteten, ca. 600 qm großen Fläche „Nördlich der Oskar-Stübinger-Straße“ hat sich unser Landwirt Michael Gambert bereit erklärt, nach vorheriger Bearbeitung des Bodens eine Blühmischung einzusäen.

Die Bauern- und Winzerschaft unterstützt dieses Projekt zusammen mit der Gemeinde und hofft, dass hier ein weiterer Schritt zu einer bienenfreundlichen Umgebung geleistet werden kann und im Laufe des Jahres viele bunte Blumen nicht nur die Bienen, sondern auch Anwohner und Spaziergänger erfreuen wird.

Ein großes Dankeschön an Michael Gambert, der nicht nur seine Maschinenkraft, sondern auch die Blühmischung gespendet hat.

Michael Gambert sät die Tübinger Mischung „Bienenschmaus“
nach der Einsaat…..jetzt braucht es Regen, damit alles gut wächst und blüht
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.