„Man sieht nur mit dem Herzen gut…“


Dieses Zitat kennen vermutlich sehr Viele. Es stammt aus dem Buch „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Beim Lesesommer-Abschluss am vergangenen Samstag zeigt uns Petra Schuff eine wunderbare Version als Puppentheater. Und obwohl viele unserer Zuschauer eigentlich noch zu jung waren für dieses Stück, waren alle außergewöhnlich aufmerksam.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an den Lions-Club für die großzügige Unterstützung auch un diesem Jahr wieder.

Anschließend gab es anlässlich des Lesesommer-Abschlusses eine Preisverleihung für die drei erfolgreichsten Leser/Innen und eine Verlosung für Alle.

Die mit Abstand meisten Seiten gelesen hat, wie er es sich erhofft hatte, Miko Wankmüller mit 10.487 Seiten aus 46 Büchern, Zweiter wurde Brandon Heckmann mit glatten 50 Bücher - genau so viele hatte er sich vorgenommen- und 7.860 Seiten, und die Jüngste in der Runde, die gerade mal die Erste Klasse beendet hat, las insgesamt 47 Bücher und 2.279 Seiten.

Unseren allerherzlichsten Glückwunsch an die Gewinnerin und die Gewinner, wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns, dass ihr so viel Spaß am Lesen habt.

Die Preise überreichte unsere Erste Beigeordnete Marietta Heid-Gensheimer.

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass es tatsächlich einer der erfolgreichsten Lesesommer seit der Offenbacher Beteiligung war mit 74 erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und insgesamt 1038 gelesenen Büchern.

Wir freuen uns über so viel Interesse und hoffen, dass die Kinder genauso viel Freude hatten wie wir.

Wer bei der Abschlussveranstaltung nicht dabei sein konnte,

kann seine Urkunde in der Bücherei abholen.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.