Lesetipp 20 2019


KW_20-All das 2.jpg

Wissen wir wirklich wie es in einem Flüchtlingscamp zugeht? Mit welcher Verzweiflung Menschen versuchen, an einen sicheren Ort zu kommen? Was bereits Kinder aushalten müssen? Und wissen wir, was wir bereit sind nicht zu sehen?

Calais, Zufahrt zum Fährhafen. Jede Nacht versuchen hunderte Flüchtlinge, notfalls mit Gewalt, in einen LKW zu kommen und die Überfahrt nach „Youkay“ zu schaffen. Das Lager, der „Dschungel“ ist ein rechtsfreier Raum mit eigenen Gesetzen, den verschiedene Ethnien unter sich aufgeteilt haben. Ein neuer Polizist in Calais möchte sich damit nicht abfinden. Hilfe erhält von einem syrischen Polizisten. Beide versuchen, ein Kind zu retten.

Die Geschichte beruht auf Tatsachen, der Autor war selbst sowohl bei médecins sans frontières als auch Polizist in Seine-Saint-Denis.

Blessing Verlag

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.