B 272 / L 540 Kreisverkehrsplatz östl. von Hochstadt (Pfalz)


Die ersten drei Bauabschnitte für den Umbau der Kreuzung B 272 / L 540 zu einer Kreisverkehrsanlage östlich von Hochstadt werden ca. 4 Wochen schneller als geplant abgeschlossen, so dass bereits voraussichtlich ab Mittwochabend, 02. Oktober, die neue Kreisverkehrsanlage für beide Fahrtrichtungen Landau und Speyer freigegeben werden kann.

Gleichzeitig wird auch der südliche Fahrbahnast der Landesstraße 540 nach Zeiskam für den Verkehr freigegeben.

Im dem nun folgenden vierten und letzten Bauabschnitt wird die alte Fahrbahn der Bundesstraße komplett zurück gebaut, renaturiert und der nördliche Anschluss der Landesstraße nach Hochstadt hergestellt.

Die Zufahrt nach Hochstadt vom Kreisverkehrsplatz aus ist während dieses Bauabschnittes noch nicht möglich. Der Anliegerverkehr nach Hochstadt wird wie bereits in den vergangenen Abschnitten über die K 1 und K 38 nach Hochstadt geleitet.

Nach der derzeitigen Planung kann die gesamte Baumaßnahme je nach Witterung Anfang November abgeschlossen werden.

Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme liegen wie bereits mitgeteilt bei etwa 2,1 Millionen Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.