Lesetipp 14 2020


Alexander, ein junger Mann, wird Nachbar der 90jährigen Tatjana Alexejewna.

Sie leidet an beginnender Alzheimer und kann sich nicht immer merken, was sie ihm schon erzählt hat.

Alexander hat eine drei Monate alte Tochter, seine Frau ist aber bereits vor einem halben Jahr gestorben.

Innerhalb kurzer Zeit erkennen sie im jeweils Anderen den eigenen Abgrund an Traurigkeit und schließen, nicht ganz freiwillig, Freundschaft.

Diogenes

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.